2. Fensterfunktionen

Welche Fensterfunktion passt am besten zu Ihrem Dachraum und Ihren Anforderungen an die Bedienung?

 

Automatische oder manuelle Dachfenster, Klapp- oder Schwingfunktion? Wir zeigen Ihnen für jeden Bedarf das richtige Fenster!

Schwingfenster

Mit der oben liegenden Griffleiste ermöglichen Ihnen Schwingfenster die komfortable Öffnung des Fensters, auch wenn z.B. ein Schreibtisch unter dem Fenster platziert ist.
Durch die besonders niedrige Fensterunterkante genießen Sie freien Ausblick auch im Sitzen.

Empfohlene Einbaumaße:
Fensteroberkante ca. 200 cm
Fensterunterkante ca. 90 cm

Zugelassener Dachneigungsbereich:
15° – 90°, je nach Wahl der Eindeckrahmen

Klapp-Schwing-Fenster

Klapp-Schwing-Fenster ermöglichen einen freien Zugang zum geöffneten Fenster.
Durch seine unten liegende Bedienung und den großen Öffnungswinkel von 45° kann man bequem an das Fenster herantreten und ungestört den Ausblick genießen.

Empfohlene Einbaumaße:
Fensteroberkante ca. 200 cm
Fensterunterkante ca. 120 cm
Zugelassener Dachneigungsbereich:
15° – 55°, je nach Wahl der Eindeckrahmen

Elektro- und Solarfenster

Elektro- und Solarfenster bieten mit programmier-barer Fernbedienung und Regensensor ein hohes Maß an Komfort: z.B. morgens das Haus verlassen und per Knopdruck alle Fenster schließen. Automatisch geregeltes Lüften spart Energie und sorgt ganzjährigfür ein gesundes Raumklima in Ihrem Zuhause.Alles mit einer Fernbedienung:
Dank des io-homecontrol-Funkstandards sind alle automatischen VELUX Produkte und auch Anwendungen anderer Hersteller, wie z.B. Fassadenrollläden oder Garagentore, kompatibel.

Welches Fenster ist für Sie das Richtige?

Inspiration zu neuen Dachfenstern in unterschiedlichen Räumen finden Sie im nächsten Schritt – “Welches Fenster passt zu mir?”.

Welches wünschen Sie?

Rufen Sie uns an unter unserer Telefonnummer 033056 / 21271 und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen.